Blog

Kalorienfalle Weihnachtsmarkt

December 7, 2017

Ein Weihnachtsmarktbesuch ohne einen weihnachtlichen Snack geht doch gar nicht, oder?

Verständlich, dass viele Leute, die gerade am Abnehmen sind, den Besuch dorthin überhaupt auslassen, weil zu viele Verlockungen lauern.

 

Es ist zwar Tatsache, dass die meisten dort erhältlichen Snacks wahrhaftige Kalorienbomben sind – aber es gibt Ausnahmen. Man kann also durchaus einen Besuch dorthin wagen und sorgfältig ausgewählt, muss man auch auf den ein oder anderen Imbiss nicht verzichten ;-)

 

Die größten Kalorienfallen am Weihnachtsmarkt sind definitiv die Getränke. Die heutigen Punschsorten enthalten nicht nur viel Zucker und natürlich Alkohol, sondern sind zusätzlich mit Schlagobers und/oder speziellen Likören gepimpt. Die Rede ist von „Mozartpunsch“, „Heiße Liebe Punsch“ und Konsorten. Diese Punschvariationen enthalten mitunter 300 kcal und mehr.

Auch die „Heiße Schokolade“ ist eine Kalorienbombe sondergleichen. Wenn sie richtig zubereitet wird, besteht sie aus flüssiger Schokolade und nicht aus herkömmlichem Kakaopulver.  Das schmeckt zwar super gut, aber bucht in etwa 500 kcal pro Tasse auf das Kalorienkonto.

Kalorientechnisch besser unterwegs ist man mit Glühmost. Dieser schlägt mit max. 150 kcal/Tasse zu Buche.

 

Vom Essen gibt es auch einiges, was fetttechnisch auch bei einer Diät vertretbar ist. Bratkartoffeln sind meist fettfrei und haben ca. 150 kcal pro Portion. Auch Maroni darf man sich mal gönnen, da sie nur ca. 2 g Fett enthalten und somit auf ca. 200 kcal pro Portion kommen. Auch Folienkartoffeln mit Sauerrahm sind „erlaubt“ (ca. 250 kcal/Kartoffel mit Dip ohne zusätzliche Zutaten), wenn man auf die Zutaten, die über dem Sauerrahmdip verteilt werden etwas achtet. So sind Schinkenwürfel und Mais wesentlich fettärmer als Speckwürfel und Reibkäse. Von Langos, Spiralkartoffeln, Kartoffelpuffer und anderen Vertretern der „Fettfraktion“ sollte man allerdings die Finger lassen.

 

Ich denke, dass hier durchaus das ein oder andere Gustostückerl für den Weihnachtsmarktbesuch dabei ist :-)

 

In diesem Sinne: Viel Vergnügen und genussvolle Stunden am Weihnachtmarkt!

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Featured Posts

Weihnachtliche Schlemmer-Tipps

December 23, 2017

1/10
Please reload

Archive
Please reload

Follow Me
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon

Mag. Christine Dorner, MA

Borschkegasse 15

A-1090 Wien
office@christine-dorner.at

Telefon

0664 30 63 638